10.03.2021

Neuer Partner

Comexi - führender Lieferant für Verarbeiter im Bereich flexibler Verpackungen - tritt R-Cycle bei

Comexi ist dem R-Cycle-Konsortium beigetreten. Der Spezialist für Druck- und Verarbeitungslösungen für flexible Verpackungen arbeitet bereits in einem Pilotprojekt mit dem R-Cycle-Partner Reifenhäuser zusammen. Ziel ist das hochwertige Recycling von flexiblen Pouches. Zu Beginn des Projekts wurden zwei unterschiedliche Folienrezepturen für zwei verschiedene Beuteltypen ausgewählt, die beide ausschließlich auf PE-Rohstoffen (Monomaterial) basieren. Dadurch sind sie wesentlich besser zu recyceln als die heute üblichen PE/PET-Laminate. Die Folie wird auf einer Reifenhäuser EVO Ultra Stretch-Blasfolienanlage hergestellt. Die Weiterverarbeitung der Folie (Bedrucken und Laminieren) findet bei Comexi statt. Die Zusammenarbeit soll zeigen, dass durch die Nutzung des R-Cycle-Konzepts der Recyclingprozess optimiert werden kann, indem recyclingrelevante Produktionsdaten gespeichert werden und ein digitales Wasserzeichen auf der Verpackung angebracht wird, um die Informationen abzurufen. Dies gewährleistet eine präzise Sortierung im Recyclingprozess, um sortenreine und qualitativ hochwertige Rezyklate zu erzeugen.

R-Cycle verfolgt den Ansatz, Kunststoffe entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu verfolgen – von den Rohstoffen bis hin zu Endverbraucherverpackungen. Comexi ist dabei praktisch in der Mitte dieses Lebenszyklus positioniert und nutzt daher die Daten von R-Cycle für die eigene Weiterverarbeitung und ergänzt diese gleichzeitig um weitere Informationen.

Jordi Sahun, Chief Innovation & Technology Officer bei Comexi, erklärt: „Es gehört zur Vision von Comexi, die Druck- und Verarbeitungsindustrie für flexible Verpackungen in eine ökologisch nachhaltige Industrie zu verwandeln. R-Cycle gibt uns die Möglichkeit, eine aktive Rolle bei der Entwicklung hin zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen zu spielen.“

Dr. Benedikt Brenken, Direktor der R-Cycle Initiative, ergänzt: „Es ist großartig, Comexi als R-Cycle-Konsortialpartner an Bord zu haben. Wir haben im Rahmen des R-Cycle-Pilotprojekts bereits einen identifizierbaren und vollständig recycelbaren All-PE Pouch entwickelt – diese Aktivitäten können wir ab sofort auf einer starken gemeinsamen Basis intensivieren.“

Jordi Sahun, Chief Innovation & Technology Officer bei Comexi.