18.07.2022

Community

ILLIG tritt R-Cycle Community bei

ILLIG Maschinenbau ist der R-Cycle Community beigetreten. Damit setzt der Spezialist für Verpackungslösungen auf den digitalen Produktpass für nachhaltige Kunststoffe. Dieser verbessert die Nachhaltigkeit der Produkte, die Qualität und den Herstellungsprozesses. ILLIG beteiligt sich als weiterer Partner der R-Cycle Community so an der Etablierung eines digitalen Rückverfolgungsstandards für Kunststoffverpackungen, um eine effektive Kreislaufwirtschaft voranzutreiben.

Ressourceneffiziente Lösungen von ILLIG

ILLIG ist mit eigenen Niederlassungen und Handelspartnern rund um den Globus aktiv. Das Familienunternehmen entwickelt und baut für seine Kunden innovative, wirtschaftliche und leistungsstarke Systeme zur Realisierung ressourceneffizienter und nachhaltiger Verpackungslösungen aus Karton, Papier und Kunststoff.

Der Maschinen- und Werkzeugbauer fokussiert sich dabei konsequent auf ressourcen-schonende und wirtschaftlich herstellbare Produkte, die sich gut für den Einsatz im Wertstoff-Kreislauf eignen. Mit seinem Ansatz „Circular Thinking!“ bündelt ILLIG langjähriges technisches Know-how in der Entwicklung nachhaltiger Systeme. Damit folgt das Heilbronner Unternehmen klar den Nachhaltigkeitsprinzipien Reduzieren, Wiederverwenden, Trennen, Recyceln und Erneuern.

Mit seiner umfassenden Verpackungsentwicklung „Pactivity® 360“ unterstützt ILLIG zudem Packmittelhersteller beim Design recyclingfähiger Anwendungen. Auf ILLIG-Produktionssystemen gefertigte Verpackungen reduzieren so den Rohstoff-Einsatz und unterstützen das Recycling.

Durch den Beitritt zu R-Cycle ist ILLIG jetzt in der Lage, Kunden bei der Implementierung digitaler Produktpässe für recyclinggerechte Anwendungen zu beraten.